Robotergesetze

From
Jump to: navigation, search

Robotergesetzte[edit]

Gesetze[edit]

  1. Ein Roboter darf kein menschliches Wesen (wissentlich) verletzen oder durch Untätigkeit (wissentlich) zulassen, dass einem menschlichen Wesen Schaden zugefügt wird.
  2. Ein Roboter muss den ihm von einem Menschen gegebenen Befehlen gehorchen – es sei denn, ein solcher Befehl würde mit Regel eins kollidieren.
  3. Ein Roboter muss seine Existenz beschützen, solange dieser Schutz nicht mit Regel eins oder zwei kollidiert.

Quelle[edit]

Wikipedia:de:Robotergesetze

Wikipedia:Three Laws of Robotics

Zusammenhang mit Autonomem Fahren[edit]

Autonome Fahrzeugs sind als Roboter im engeren Sinne interpretierbar, daher sollte diskutiert werden, inwiefern diese "Gesetze" in der Programmierung anwendung finden sollen.


Diskussion Regel 1[edit]

Zu Regel 1 wird kontrovers diskutiert, was passieren soll, wenn eine Verletzung oder ein Schaden nicht mehr vollumfänglich verhinderbar sind, sondern wenn vor dem Unfall noch eingeschränkte Handlungsmöglichkeiten bestehen.

Außerdem wird diskutiert, ob eine Abwägung getroffen werden darf zwischen

  • Mehr oder weniger Opfern
  • Abwägung zwischen Anzahl und Verletzungsgrad von Opfern (Wieviele Schwerverletzte sind genauso schlimm wie ein Todesopfer?)
  • Eigenschaften von Opfern z.B. Alter
  • Verhalten von Opfern, z.B. "Geht bei Rot über die Straße" / "Ist unbeteiligt auf dem Fußweg".

Siehe auch Trolley-Dilemma.

Diskussion Regel 2[edit]

Zu Regel 2 ist zu diskutieren, ob gesetzeswidrige Anweisungen oder unethisches Verhalten zu befolgen sind.

  • Einsatz eines Roboter-Fahrzeugs als Waffe
  • Einsatz eines Roboter-Fahrzeugs zum Ausbringen gesetzeswidriger Umweltgifte (z.B. sog. "Pflanzenschutzmittel")
  • Umweldschädigendes Verhalten (z.B. Leeres Herumfahren, um Parkgebühren einzusparen)

Diskussion Regel 3[edit]

Zu Regel 3 ist zu diskutieren, ob sich das Fahrzeug nicht in bestimmten Fällen selbst "opfern" soll, zumindest wenn es ohne Passagiere ist

  • z.B. weil ein zerstörtes Fahrzeug ein geringerer (Versicherungs)-Schaden wäre als ein zerstörter Brückenpfeiler


Anwendbarkeit für reale Roboter[edit]

Siehe Wikipedia:de:Maschinenrichtlinie