Difference between revisions of "Aktor"

From
Jump to: navigation, search
(Definition)
(Inhalt ergänzt)
 
Line 1: Line 1:
  
= =
+
= Aktor =
  
 
== Definition ==
 
== Definition ==
...
 
  
 +
Wikipedia:[[Wikipedia:de:Aktor]]
 +
 +
Ein Aktor ist eine technische Komponente, die auf ein (meist elektrisches) Eingangssignal hin eine Aktion ausführt, in der Regel eine Bewegung.
 +
Dabei kann entweder ein An/Aus-Signal befolgt werden,
 +
als auch eine Stellgröße angesteuert oder eingeregelt werden (z.B. vorzeichenbehaftete Soll-Geschwindigkeit).
 +
 +
== Beispiele ==
 +
* Motor
 +
** Elektrischer oder Verbrennungs-Motor zum Antrieb eines Fahrzeugs
 +
** Auch Motor zum Andrücken einer Bremsscheibe
 +
** Auch Motor zum Bewegen des Scheibenwischers
 +
* (Magnet-)Ventil
 +
 +
 +
== Wortherkunft ==
 
Ein Wort das seine Wurzeln im Lateinischen hat. Das Lateinische Wort sei das Verb
 
Ein Wort das seine Wurzeln im Lateinischen hat. Das Lateinische Wort sei das Verb
  
Line 11: Line 25:
 
Das lateinische Wort agere übersetzt man mit tun, handeln.  
 
Das lateinische Wort agere übersetzt man mit tun, handeln.  
  
Es geht also von einem ein Signal aus, daß man erfassen kann, wenn man denn die entsprechenden Meßinstrumente hat.  
+
== Zusammenhang zum Autonomen Fahren ==
 
+
Beim Autonomen Fahren werden Aktoren von [[Steuergeräten]] angesteuert, anstatt vom Fahrer.
Gegenspieler ist der Sensor, der erfaßt.  
+
Die Motordrehzahl und damit die Fahrgeschwindigkeit wird z.B. vom Steuergerät mit einem elektrischen Signal vorgegeben, statt vom Fahrer durch Drücken des Gaspedals.
  
 
[[Category:Seite_ohne_Wikipedia_Link]]
 
[[Category:Seite_ohne_Wikipedia_Link]]

Latest revision as of 14:12, 17 February 2020

Aktor[edit]

Definition[edit]

Wikipedia:Wikipedia:de:Aktor

Ein Aktor ist eine technische Komponente, die auf ein (meist elektrisches) Eingangssignal hin eine Aktion ausführt, in der Regel eine Bewegung. Dabei kann entweder ein An/Aus-Signal befolgt werden, als auch eine Stellgröße angesteuert oder eingeregelt werden (z.B. vorzeichenbehaftete Soll-Geschwindigkeit).

Beispiele[edit]

  • Motor
    • Elektrischer oder Verbrennungs-Motor zum Antrieb eines Fahrzeugs
    • Auch Motor zum Andrücken einer Bremsscheibe
    • Auch Motor zum Bewegen des Scheibenwischers
  • (Magnet-)Ventil


Wortherkunft[edit]

Ein Wort das seine Wurzeln im Lateinischen hat. Das Lateinische Wort sei das Verb

agere.

Das lateinische Wort agere übersetzt man mit tun, handeln.

Zusammenhang zum Autonomen Fahren[edit]

Beim Autonomen Fahren werden Aktoren von Steuergeräten angesteuert, anstatt vom Fahrer. Die Motordrehzahl und damit die Fahrgeschwindigkeit wird z.B. vom Steuergerät mit einem elektrischen Signal vorgegeben, statt vom Fahrer durch Drücken des Gaspedals.